Perspektiven

Die Absolventen des Masterstudiengangs BAUBETRIEB // Führung | Prozesse | Technik werden auf eine Karriere als Führungskraft in der Bauwirtschaft, insbesondere in Bauunternehmen vorbereitet. Dazu erfolgt in der Regel ein Einstieg als Baustellenführungskraft/Bauleitung. Durch die berufsbegleitende Ausrichtung des Studiengangs können die Studierenden bereits vor Beginn des weiterbildenden Masterstudiengangs erste Erfahrungen in der Bauleitung sammeln und diese während des Studiums parallel weiter vertiefen. Durch den Erwerb von fundierten Kenntnissen in den Bereichen Führung, Prozesse sowie Technik werden die Absolventen in die Lage versetzt, komplexe Aufgaben in der Bauleitung oder anderen baubetrieblichen Bereichen zu bewältigen und verantwortungsvolle (Führungs-)Positionen in Bauunternehmen zu übernehmen.

Als Arbeitgeber kommen Bauunternehmer im klassischen Sinne, aber auch Generalunternehmer, Schlüsselfertigbau-Anbieter und -Dienstleister, Baulogistikdienstleister sowie Ingenieurbüros in Frage. Die Vermittlung von arbeitsschutztechnischen Inhalten, welche die technischen und wirtschaftlichen Bereiche ergänzen, befähigen die Absolventen unter anderem auch für eine berufliche Laufbahn in Behörden und Verbänden oder bei Unfallversicherungsträgern. Durch die in den Modulen vermittelte Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz werden die Absolventen mit diesem Studium für Führungsaufgaben und -Positionen in der Bauwirtschaft qualifiziert, sodass ihnen eine Vielzahl an Berufsperspektiven offensteht.