Master 2019 – Herzlichen Glückwunsch!

Eine gebührende Abschlussfeier für eine großartige Leistung!

Wir gratulieren 13 Absolventen des 2. Jahrgangs des Masterstudienganges Master of Businessengineer Baubetrieb (MBE Baubetrieb) und 20 Absolventen des 15. Jahrgangs des Masterstudiengangs Real Estate Management + Construction Project Management (REM+CPM) zu ihrem wohlverdienten Mastertitel, der mit herzerfüllenden Reden und einer ausgelassenen Party im Anschluss gefeiert wurde.

Preise für die Besten

Aus dem Masterstudiengang MBE wurde Bernd Terhaar für die beste Studienleistung sowie die beste Masterarbeit ausgezeichnet. Für die seine Studienleistung erhielt er den mit 1.500 € dotierten VSGK-Preis. Für die seine Masterarbeit mit dem Thema „Entwicklung eines ganzheitlichen Prozesses zur Umsetzung eines Gefahrstoffmanagements in einem mittelständischen Bauunternehmen“ wurde er mit dem Preis der Wolfgang-Dürr-Stiftung (1.000 €) ausgezeichnet.

Aus dem Masterstudiengang REM+CPM erhielt Sophie Blasberg für die beste Gesamtleistung den mit 1.500 € dotierten Tecklenburg-Preis. Der Titel ihrer Masterarbeit lautet: „Vom Vermieter zum Coworkingspace-Betreiber? – Eine Chancen-/Risikoanalyse von „Coworking“ als Erweiterung der Wertschöpfungskette von Büroimmobilieneigentümern anhand eines Praxisbeispiels“.

Ihr Kommilitone Alexander Kreysern wurde für die beste Masterarbeit - „Vertragsergänzungen bei Bauzeitverzögerungen auf Ausführungsebene: Herausforderungen und Aufgabenstellungen des Projektsteuerers als direkter Erfüllungsgehilfe des öffentlichen Bauherrn im Falle eines länger andauernden Bauunterbrechungsszenarios“ - mit dem Claus-Jürgen Diederichs-Preis in Höhe von 1.000 € ausgezeichnet.

Danksagung

Wir danken allen Förderern und Sponsoren, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre: Herzlichen Dank an die DU Diederichs, Tecklenburg, Lutz Kehrberg, Verband der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren Deutschlands e.V., BIMA, Zech Bau und LIST Gruppe.

 

 

 

Zurück